Veteranen-Diensthund von Groomer angegriffen - Schwanz amputiert

Inhaltsverzeichnis:

Veteranen-Diensthund von Groomer angegriffen - Schwanz amputiert - Geschichten 2023
Veteranen-Diensthund von Groomer angegriffen - Schwanz amputiert - Geschichten 2023

Roxanne_Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Mein Albtraum! Und ich weiß, dass ich nicht allein bin. Ich liebe es, meine Welpen zu pflegen. Glänzende, ausgebürstete Mäntel. Der süße Duft von Parfüm … bis sie in den Bach springen. Pfui! Aber ich mache mir immer Sorgen, wenn ich sie beim Pistenfahrzeug absetze. Irgendwo im Hinterkopf mache ich mir Sorgen. Wird der Groomer nett sein? Tun sie Ja wirklich liebe Hunde wie ich oder ist es nur eine Aufgabe, Rechnungen zu bezahlen? Was ist, wenn Sandy, mein freches kleines Mädchen, nicht kooperiert, während sie sie badet? Werden sie süß sein? Oder gemein? Vielleicht sogar verletzend.

Sheriff Wayne Ivey aus dem Brevard County gab an, dass der Florida-Pistenfahrzeugführer festgenommen wurde, nachdem er den 8-jährigen Schäferhund-Diensthund eines Veteranen, Rick McGuire, angegriffen hatte. Der Angriff war so heftig, dass der Schwanz des Hundes amputiert werden musste. Der Groomer James Corell Suthann, 37, aus Satellite Beach, wurde am Montag wegen einer Straftat wegen Tierquälerei angeklagt.

Sehen Sie sich die Antwort des Brevard County Sheriffs an. Lieben Sie dieses !!

Der Angriff ereignete sich, als TT, ein Veteranen-Diensthund, während der Pflege nicht stillstand. Suthann wurde wütend und kann gesehen werden, wie er den Hund missbraucht. Das Überwachungsvideo zeigt, wie Suthann den Kopf des Hundes so fest nach unten drückt, dass er sich nicht bewegen kann. Der Diensthund hatte offensichtlich Schmerzen. Dann packte Suthann den Schwanz des Hundes, hob den Hund vom Boden und drehte ihn um volle 360 Grad. Der verursachte Schaden war zu groß und der Schwanz konnte nicht wieder angebracht werden. Es wurde später amputiert.
Der Angriff ereignete sich, als TT, ein Veteranen-Diensthund, während der Pflege nicht stillstand. Suthann wurde wütend und kann gesehen werden, wie er den Hund missbraucht. Das Überwachungsvideo zeigt, wie Suthann den Kopf des Hundes so fest nach unten drückt, dass er sich nicht bewegen kann. Der Diensthund hatte offensichtlich Schmerzen. Dann packte Suthann den Schwanz des Hundes, hob den Hund vom Boden und drehte ihn um volle 360 Grad. Der verursachte Schaden war zu groß und der Schwanz konnte nicht wieder angebracht werden. Es wurde später amputiert.

TT wurde laut dem Büro des Sheriffs auch mit einer Schlauchtülle in den Kopf geschlagen.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht zu lesen

Laut Sheriff Ivey ist „das Video so grafisch, dass ich es nicht auf Facebook posten werde, aber vertraue mir, wenn ich dir sage, dass es eines der schwierigsten Dinge ist, die ich jemals in meinen 39 Jahren der Strafverfolgung gesehen habe, weil von der schrecklichen und grausamen Art und Weise, wie das Haustier behandelt wurde. “

Sheriff Wayne Ivey und der Polizeichef von Satellite Beach, Jeff Pearson, begleiteten James Cordell Doughy Suthann nach seiner Verhaftung am Montag persönlich ins Gefängnis.

TT erholt sich von einer Notoperation, um den verletzten Schwanz zu entfernen, sagte ihr zerstörter, liebevoller Veteran Papa, der an PTBS leidet.

H / T: NBC WESH2

Möchten Sie einen gesünderen und glücklicheren Hund? Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und wir spenden 1 Mahlzeit an einen Hund in Not!

Beliebtes Thema