Stecke drin fest? Hier sind 12 Tipps für einen glücklicheren, gesünderen Indoor-Hund

Inhaltsverzeichnis:

Stecke drin fest? Hier sind 12 Tipps für einen glücklicheren, gesünderen Indoor-Hund - Fakten 2023
Stecke drin fest? Hier sind 12 Tipps für einen glücklicheren, gesünderen Indoor-Hund - Fakten 2023

Roxanne_Bryan | Editor | E-mail

Anonim

12 Möglichkeiten, Glück und Gesundheit Ihres Hunde-Begleiters in Innenräumen zu steigern

Einen Hund zu haben ist in der Theorie viel mit einem aufregenden Kind zu vergleichen, vielleicht ein bisschen beängstigend, aber immerEin wunderschönes Abenteuer, das so lange andauert, wie es die Liebe kann. Das Kind gesund und glücklich halten? Das ist nicht immereine leichte Aufgabe. Indoor-Hunde benötigen ein gewisses Bewusstsein, um sicherzustellen, dass sie zu gleichen Teilen Zuneigung und Wellness-Pflege erhalten, damit ihre Schwänze für die kommenden Tage wedeln. Im Gegensatz zum neuesten Smartphone-Modell wird unseren Welpen weder ein Handbuch noch eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Wenn Sie diese 12 einfachen Tipps jedoch in Ihrem Steuerhaus aufbewahren, können Sie den Lebensunterhalt und die Aussichten von Fido verbessern, wann immer er sie am dringendsten benötigt.

Image
Image

# 1 - Unterhaltung ist der Schlüssel

Ja, Ihr Hund langweilt sich auch! Erhöhen Sie die Routine, indem Sie Spielzeug zur Verfügung stellen und es häufig austauschen, tagsüber Vorhänge öffnen und einen Bereich bereitstellen, in dem Ihr Hund die lokalen Ereignisse beobachten und Musik oder Fernsehen verwenden kann, um Geräusche zu erzeugen, während Sie unterwegs sind, um ihm ein Gefühl der Präsenz zu verleihen auch wenn niemand in der nähe ist.

# 2 - Zeitpläne sind nicht nur für dich

Struktur kann ein hilfreiches Werkzeug sein. Wenn Ihr Hund durch Beständigkeit erfährt, dass Sie um eine bestimmte Zeit morgens abreisen, sagen Sie sofort, nachdem Sie ihn jeden Tag rausgelassen haben, dann hat er eine bessere Chance, sich in der ruhigen Zeit zu entspannen. Dies verringert seine Angst, wenn Sie nach Hause zurückkehren, und verbessert seine allgemeine Stimmung, wenn Sie kommen und gehen.

Image
Image

# 3-Breed spielt eine Rolle

Viele Faktoren, die das Verhalten Ihres Hundes beeinflussen, ergeben sich aus den spezifischen Bedürfnissen seiner Rasse. Wenn Sie die Merkmale, Schwächen und Stärken seiner Rasse verstehen und kennen, können Sie seine Gesundheit auf eine Weise erhalten, die für seine Gene einzigartig ist.

# 4 - Belichtung, Belichtung, Belichtung

Das Abstellen der Außenzeit ist unerlässlich. Ob für einen kurzen Spaziergang oder ein langes Spiel, wenn Sie Ihren Hund äußeren Sinnen, neuen Orten, Menschen und Dingen aussetzen, kann dies Ihrer Geselligkeit zugute kommen und die Gefahr von Aggressionen verringern.

Suchen Sie nach besseren Möglichkeiten, um Ihren Hund im Haus zu beschäftigen? Schauen Sie sich diese 13 großartigen Ideen an!

Image
Image

# 5 Geschenke in Hülle und Fülle

Wem gefällt ein schönes Geschenk nicht? Ihr Welpe wird sich bestimmt über die Aussicht auf ein neues Spielzeug, Kauen oder einen angebotenen Knochen freuen. Solche Leckereien mindern die Monotonie seines Alltags. Außerdem können sie das gute Benehmen verstärken und jederzeit als positive Belohnung verwendet werden.

Nr. 6: Lassen Sie den Tierarzt nicht aus

Ein guter Tierarzt sollte Sie mit Impfplänen und Vorsorgeuntersuchungen versorgen, die Sie nicht verpassen sollten, da diese Termine das körperliche und emotionale Wohlbefinden Ihres Hundes fördern können. Obwohl Sie vielleicht denken, Sie hätten die besten Absichten, kann das tägliche Sehen Ihres Tieres Abnormalitäten oder Krankheiten vorbeugen, und ein neuer Satz Augen kann sehr nützlich sein.

Image
Image

# 7- Fläche & Raum

Wenn Sie einen riesigen Hund haben, geben Sie ihm viel Platz. Berücksichtigen Sie die Größe und das Gewicht Ihres Hundes, wenn Sie einen eigenen Bereich erstellen. Das Ankleiden mit Plüschdecken, einem Bett und sogar einigen Kissen erleichtert Ihrem Hund die Kontrolle und das Gefühl der Sicherheit.

# 8- Quietschsaubere Hygiene

Indoor-Hunde brauchen auch ein Bad. Das Setzen von Maßstäben für die Hygiene Ihres Hundes und die Sauberkeit seiner Zähne durch richtiges Zähneputzen, das Fell mit der notwendigen Pflege und die Nägel mit regelmäßigen Schnitten können zukünftige Probleme bekämpfen, die entstehen können, wenn Sie sie vernachlässigen.

Image
Image

# 9 - Denkanstoß

Essen hat nicht nur einen Einfluss auf die Stimmung und Gesundheit, sondern es hat auch die Möglichkeit, sich im Laufe der Zeit zu verändern. Das Überwachen der Futtermenge Ihres Hundes und des Zeitpunkts geht Hand in Hand mit der Planung seines Tages, und das Behalten der Übersicht über seine Mahlzeiten kann bedeuten, dass die Ernährung an seinen Lebensstil, seine Größe und sein Alter angepasst wird.

Nr. 10 - Jetzt mieten - Fragen Sie nach

Hunde lieben es, eine 9 bis 5 zu haben. Beschäftigen Sie Ihren Hund mit einem Job, indem Sie ihm Tricks beibringen, ihn trainieren oder ihm erlauben, Sie bei Aufgaben in Ihrem Zuhause zu begleiten, um ihm ein Gefühl der Zielstrebigkeit zu vermitteln, das seine Stimmung verbessern und sein Niveau verbessern kann seine Energie.

Image
Image

# 11 - Die Kunst der Kommunikation

Hunde können nicht sprechen, aber sie können Ihnen viele Dinge sagen. Das Erlernen seiner Körpersprache während des Unterrichts kann sich positiv auf Ihre Beziehung auswirken. Denken Sie daran, seinen Platz zu respektieren, und achten Sie darauf, die Befehle und das Lob Ihrer Warteschlangen zu unterscheiden, um Verwirrung zu vermeiden.

# 12 - Bedingungslose Liebe = ungeteilte Aufmerksamkeit

Zeitmanagement wird noch wichtiger, wenn Sie einen Hund besitzen. Die Organisation Ihrer Zeit für Momente ungeteilter Aufmerksamkeit ist entscheidend für seine Zufriedenheit. Die gute Nachricht ist, dass diese Zeit für alle möglichen Dinge genutzt werden kann - Kuscheln, Spielen, wie Sie es nennen. Geben Sie ihm einfach alles und er wird den Gefallen zehnfach erwidern.

A für Anstrengung

Hunde urteilen nicht, und das ist eine ihrer besten Eigenschaften. Sie bieten Halt durch dick und dünn, durch alle Höhen und Tiefen. Egal, ob Sie 12 dieser Tipps implementieren oder nur Ihre Lieblings-2, Sie sind auf dem richtigen Weg, um den Gefallen zu erwidern und Ihren eigenen Titel als "bester Freund des Hundes" zu verdienen.

Möchten Sie einen gesünderen und glücklicheren Hund? Tragen Sie sich in unsere E-Mail-Liste ein und wir spenden 1 Mahlzeit an einen Hund in Not!

Beliebtes Thema