Nebenwirkungen des Stoppens der Schilddrüsenmedizin für Hunde

Inhaltsverzeichnis:

Nebenwirkungen des Stoppens der Schilddrüsenmedizin für Hunde
Nebenwirkungen des Stoppens der Schilddrüsenmedizin für Hunde

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Hunde mit Hypothyreose müssen regelmäßig einer Blutuntersuchung unterzogen werden, um sicherzustellen, dass sie die richtige Medikamentendosis erhalten.

Eckzähne leiden selten an Hyperthyreose oder zu viel Schilddrüsenhormon in ihrem System. Stattdessen ist eine Schilddrüsenunterfunktion oder ein Mangel an ausreichendem Hormon weitaus häufiger. Wenn bei Ihrem Hund eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wird, verschreibt Ihnen Ihr Tierarzt wahrscheinlich Schilddrüsenmedikamente, die Ihr Haustier für den Rest seines Lebens einnehmen muss. Hören Sie niemals auf, Ihrem Hund dieses Medikament ohne die Zustimmung Ihres Tierarztes zu geben. Levothyroxin-Natrium, das unter verschiedenen Handelsnamen vertrieben wird, wird häufig für die Behandlung der Hundehypothyreose verschrieben.

Hypothyreose bei Hunden

Hunde mit niedrigen Schilddrüsenwerten leiden normalerweise an Hautinfektionen, Haarausfall, Lethargie, Fettleibigkeit und schlechter Fellqualität. Bei Einnahme von Medikamenten bessern sich diese Zustände oft recht schnell. Wenn ein Hund keine Schilddrüsenmedikation mehr erhält, treten diese Symptome innerhalb weniger Wochen wieder auf. Die offensichtlichsten und unmittelbarsten Nebenwirkungen betreffen jedoch Verhaltensänderungen. Ihr normalerweise gutmütiger Hund kann schnell gereizt und aufgeregt werden. Wenn Sie das Medikament absetzen, wird Ihr Hund wahrscheinlich nicht getötet, aber seine Gesundheit wird beeinträchtigt. Wenn Ihr Tierarzt den Verdacht hat, dass Ihr Hund falsch diagnostiziert wurde und keine Schilddrüsenunterfunktion hat, kann Ihr Hund zwei Monate lang keine Medikamente erhalten, um die Genauigkeit der Blutuntersuchung sicherzustellen. Bei Hunden, bei denen eine Hyperthyreose diagnostiziert wurde, tritt fast immer Schilddrüsenkrebs auf. Daher ist eine Operation die primäre Behandlung und die Prognose in der Regel schlecht.

Beliebtes Thema