Warum bellt mein Welpe und wird verrückt, wenn sie andere Hunde sieht?

Inhaltsverzeichnis:

Warum bellt mein Welpe und wird verrückt, wenn sie andere Hunde sieht? - Essen 2023
Warum bellt mein Welpe und wird verrückt, wenn sie andere Hunde sieht? - Essen 2023

Roxanne_Bryan | Editor | E-mail

Anonim

"Seltsame Hunde machen mir Angst."

Das Leben eines jungen Hüpfwelpen dreht sich alles um Neuheit. Egal, ob es sich um die ungewohnte Begegnung mit anderen Hunden handelt oder um das Training im Haus, die Welpenbühne kann selbst für die Besitzer eine große Herausforderung sein. Welpen bellen und reagieren aus einer Vielzahl von Gründen auf andere Hunde.

Vergangenes Trauma

Wenn Ihr Welpe bellt und beim bloßen Anblick anderer Eckzähne wild wird, könnte ein Trauma der Vergangenheit die Ursache sein. Wenn sie laut bellt, als würde sie sich verteidigen, ist ihr Verhalten wahrscheinlich auf starke Besorgnis zurückzuführen. Andere "verrückte" verängstigte Verhaltensweisen, die oft mit diesem intensiven Bellen einhergehen, sind Stöße und Piloerektionen oder das Aufstehen der Haare auf Schultern und Rücken. Aggression ist selbst bei kleinen Welpen ein Problem, und das Problem verschärft sich oft nur, wenn die Welpen älter werden. Wenn Ihr Welpe jemals Anzeichen von heftigen Mustern in Bezug auf andere Tiere oder Menschen zeigt, wenden Sie sich umgehend an einen Experten für Verhalten bei Haustieren. Es ist nicht sicher, alleine mit der Situation umzugehen. Versuchen Sie es also nicht. Vorsicht ist der Schlüssel - für Sie selbst, Ihre Familie und alle Ihre Haustiere.

Tedium

Ein Welpe, der verrückt bellt, könnte einfach ein gelangweilter kleiner Schatz sein. Eine der häufigsten Ursachen für übermäßiges Bellen bei Welpen - und reifen Hunden - ist der Stress der Langeweile. Wenn Ihr Haustier beim Anblick anderer Hunde wütend bellt, kann es Ihnen mitteilen, dass es ein paar Spielkameraden entdeckt und ein bisschen Spaß haben möchte.

Unzureichende Sozialisation

Eine unzureichende Sozialisation in den zarten frühen Lebenswochen kann auch dazu führen, dass sich Welpen nicht nur in der Nähe von anderen Hunden, sondern auch in der Nähe von Menschen äußerst unwohl fühlen. Ob Ihr Welpe zu schnell von ihren Geschwistern weggebracht wurde oder einfach nie die Gelegenheit hatte, mit einem anderen Hund zusammen zu sein, sie könnte eine nervöse und ängstliche Haltung gegenüber ihnen entwickeln. Welpen, die noch nie sanftmütigen und freundlichen Hunden gegenüber gestanden haben, reagieren häufig äußerst ängstlich auf Eckzähne insgesamt, sei es durch Bellen oder einfach durch den Rückzug aus den wahrgenommenen entmutigenden Situationen.

Notwendigkeit zur Aufmerksamkeit

Welpen sind schlau. Wenn Ihr Welpe bemerkt hat, dass Sie jedes Mal, wenn Sie bellt, eine Anspielung auf Sie machen, könnte er die Vokalisierung als Hilfsmittel verwenden, um das zu bekommen, was er will - ziemlich bequem. Wenn sie bellt und verrückt nach anderen Hunden wird, probiert sie vielleicht die gleiche Technik mit ihnen aus. "Schau mich an, alle! Es macht mir ziemlich Spaß, wenn du mich kennenlernst. Lass uns spielen!"

Beliebtes Thema