So machen Sie unterwegs ganz einfach hausgemachte Hundefestlichkeiten

So machen Sie unterwegs ganz einfach hausgemachte Hundefestlichkeiten
So machen Sie unterwegs ganz einfach hausgemachte Hundefestlichkeiten

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Packen Sie diesen nahrhaften Trail-Mix ein, wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem besten Freund reisen.

Ein Hundegenuss, der gut reist, ist ein Kinderspiel mit dieser nahrhaften Mischung, die Sie im Voraus zubereiten und in einzelnen Portionen in Reisegröße verpacken. Oder kaufen Sie die Zutaten einfach von unterwegs, mischen Sie sie in einem Druckverschlussbeutel und schütteln Sie sie. Voila, verwöhne dein Hündchen sofort.

Schritt 1

Schreiben Sie das Datum mit einer Liste der Zutaten auf die Etiketten. Bringen Sie die Etiketten an den kleinen Druckverschlussbeuteln an.

Schritt 2

Wenn Sie die Mischung vorher zu Hause zubereiten, kombinieren Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Schaufeln Sie die Mischung in die kleinen Druckverschlussbeutel. Packen Sie so viele Teile des Trail-Mixes ein, wie Sie für Ihre Reise benötigen. Bewahren Sie den Rest des Trails für Ihre nächste Reise im Schrank auf.

Schritt 3

Wenn Sie unterwegs eine Mischung aus getrockneten Früchten, Nüssen, Sonnenblumenkernen und Johannisbrot-Chips herstellen möchten, können Sie diese in der Backabteilung der meisten Lebensmittelgeschäfte oder Naturkostläden erwerben. Alle Zutaten in die große Plastiktüte mit Reißverschluss geben. Schütteln, um die Zutaten gleichmäßig zu verteilen.

Schritt 4

Servieren Sie Ihrem Hund kleine Mengen gleichzeitig von Hand. Als Belohnung servieren Sie einzelne Stücke, wie z. B. ein Stück Aprikosenwürfel, einen Bananenchip, eine Erdnuss oder einen Johannisbrotchip. Es ist ein winziger Leckerbissen, der Ihrem Hund beibringt, Futter sanft von Ihren Fingern zu nehmen.

Beliebtes Thema

Neu