Wie man eine Alternative zu Hundemilch macht

Wie man eine Alternative zu Hundemilch macht
Wie man eine Alternative zu Hundemilch macht

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Eine menschliche Babyflasche mit zusätzlichen Löchern in der Brustwarze sollte für Ihren Welpen funktionieren.

Ein Welpe braucht die Wärme und Milch seiner Mutter, aber manchmal muss der Mensch eingreifen und sich ernähren, um einen Welpen oder einen Wurf zu retten. Während kommerzielle Hunderezepturen langfristig verfügbar sind, haben Sie wahrscheinlich alles Notwendige in der Küche, um Ihrem Welpen eine zufriedenstellende Mahlzeit zuzubereiten.

Schritt 1

Kochen Sie das Wasser in einem Topf auf dem Herd oder in einem Teekessel. Abkühlen lassen. Wenn Sie Ziegenmilch verwenden, können Sie diesen Schritt auslassen.

Schritt 2

Gießen Sie Milch, Wasser (falls verwendet), Eigelb, Joghurt und Maissirup in einen Mixer. Mischen Sie die Zutaten gründlich. Führen Sie einen Spatel um die Ränder des Mixers und durch die Mischung, um Luftblasen zu entfernen.

Schritt 3

Die Mischung in einem Topf auf dem Herd auf ungefähr 100 Grad erwärmen. Die Körpertemperatur eines Hundes beträgt 101 Grad und die Formel sollte beim Füttern des Welpen nicht kalt sein. Rühren Sie die Mischung um, damit sie nicht auf dem Brenner verbrüht.

Schritt 4

Geben Sie einen Teil des Formelersatzes zum Füttern in eine Pipette oder eine Babyflasche. Die Mischung wird etwas dick sein; Stellen Sie sicher, dass in einem Flaschennippel genügend Löcher sind, damit der Welpe leicht saugen kann.

Schritt 5

Bewahren Sie übrig gebliebene Formulierungsersatzmittel bis zu einer Woche im Kühlschrank auf, bevor Sie sie wegwerfen.

Beliebtes Thema

Neu