Wie man ein verstellbares Stoffhalsband macht

Inhaltsverzeichnis:

Wie man ein verstellbares Stoffhalsband macht
Wie man ein verstellbares Stoffhalsband macht

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Sie können ein Hundehalsband machen, das zu Ihrem Outfit passt, wie diese orangefarbenen Gegenstände.

Sie können Ihre Modeerlebnisse mit Ihrem Hund teilen, indem Sie individuelle Halsbänder für jeden Anlass kreieren. Stoffkragen können aus Baumwolle, Wolle oder synthetischen Materialien in jeder Farbe und jedem Design hergestellt werden. Die Halsbänder können die Jahreszeit, den Feiertag oder die Aktivität des Tages widerspiegeln - und sie können so gestaltet werden, dass sie zu Ihren eigenen Ensembles passen.

Herstellung eines Stoff-Hundehalsbands

Schritt 1

Entwerfen Sie Ihr Halsband und passen Sie es an die Größe Ihres Hundes an. Messen Sie den Halsumfang Ihres Hundes und multiplizieren Sie das Maß mit 1,5. Dies gibt Ihnen die Länge für den Stoff, den Sie schneiden werden. Wenn der Hals Ihres Hundes beispielsweise 10 Zoll breit ist, beträgt die Länge des Stoffes 15 Zoll. Messen Sie als nächstes die von Ihnen gekaufte Schnalle, z. B. 1 Zoll. Verdoppeln Sie das Maß, um die Breite des zu schneidenden Stoffs zu erhalten, z. B. 2 Zoll für eine 1-Zoll-Schnalle. Schneiden Sie zwei Stofflängen und zwei Schnittlängen, in diesem Fall 15 Zoll lang und 2 Zoll breit.

Schritt 2

Konstruiere deinen Kragen. Bügeln Sie die Schmelzverbindung auf der Rückseite jeder Stoffseite. Legen Sie die rechten Seiten der beiden Stoffstreifen zusammen und nähen Sie die Nähte auf jeder Seite so, dass die Mitte von 1 Zoll (Größe der Schnalle) zwischen den Stichen bleibt. Drehen Sie das Rohr mit der rechten Seite nach außen, indem Sie den Sicherheitsstift an einem Ende befestigen und durch die Mitte des Rohrs führen. Schieben Sie den Stift durch die Mitte des Schlauchs, damit der Stoff folgen kann. Wenn der Stoff in die Mitte des Schlauchs gezogen wird, lassen Sie ihn fließen, bis der Schlauch umgedreht ist. Flach und knusprig bügeln. Nähen Sie die Ränder der Röhre von oben, etwa 1/8-Zoll von jeder Kante.

Schritt 3

Führen Sie ein Ende des Stoffstreifens durch die Seite der Schnalle und die verschiebbare, einstellbare Triglide-Hardware. Nähen Sie das Ende des Streifens, um die Schnalle in Position zu halten, sodass die Kragengröße angepasst werden kann, wenn Sie die "Butterfly" -Elemente schieben. Die Enden in der Maschine festnähen. Führen Sie die andere Seite des Stoffes durch den D-Ring und die verbleibende Seite der Schnalle. Der D-Ring wird verwendet, um eine Leine am Kragen zu befestigen. Die Schnalle muss mit der anderen Hälfte übereinstimmen. An Ort und Stelle nähen.

Schritt 4

Sie können hier anhalten oder Ihren Kragen mit Strasssteinen, Schleifen oder Nieten verzieren. Sie können den Namen des Hundes auf das Halsband steinen oder dekorative Knöpfe verwenden, um einen Hauch von Kreativität zu verleihen. Wenn Sie wirklich ehrgeizig sind, passen Sie die Anweisungen an, um eine passende Leine zu erstellen! Nach ungefähr einer Stunde sollten Sie bereit sein, Ihre Handarbeit auf einem Stadtbummel zu zeigen.

Beliebtes Thema

Neu

Die Wahl des Herausgebers