Javaner

Inhaltsverzeichnis:

Javaner
Javaner

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

Überblick

Wusstest du?

In europäischen Ländern ist der Javaner als orientalischer Langhaar bekannt.

Der Javaner ist im Grunde eine halb-langhaarige Version des Colorpoint, einer Version des Siamesischen.

Das bedeutet, dass eine Reihe von Katzenrassen mit dem Siamesen als Basis geschaffen wurden und ihn dann mit anderen Rassen kreuzen, um die gewünschten Eigenschaften wie neue Farben, Muster oder Haarlängen zu erzielen. Der Javanese ist der Nachwuchs zweier solcher Hybriden, die durch Kreuzungen zwischen Colorpoints und Balinese entstanden sind. Und einige langhaarige Kätzchen sind einfach in Würfen von Colorpoint Shorthairs aufgetaucht, die möglicherweise über die Hauskurzhaare der Vorfahren von Colorpoint eingeführt wurden.

Dies ist eine menschenliebende Katze, die sowohl Erwachsenen als auch respektvollen Kindern ein aktiver und hingebungsvoller Begleiter sein kann. Er spielt gerne und ist sehr neugierig und intelligent.

Schnelle Fakten

  • Das javanische Fell hat feste Punkte in Rot oder Creme. Luchsspitzen in Seehund, Schokolade, Blau, Flieder, Rot, Schokoladen-Tortie, Blau-Creme, Flieder-Creme und Seehund-Tortie; oder Schildpattpunkte in Robbe oder Schokolade.
  • Die Javaner wiegen normalerweise 5 bis 9 Pfund und haben den gleichen röhrenförmigen Körper, den keilförmigen Kopf, die blauen Augen und die großen dreieckigen Ohren, die andere Katzen der siamesischen Herkunft kennzeichnen.

Die Geschichte der Javaner

Diese hübsche Katze stammt eigentlich nicht von der indonesischen Insel Java, sondern erhielt den exotischen Namen als Hommage an die südostasiatische Herkunft seiner Vorfahren. Die Rasse wurde 1978 gegründet, als die Züchter begannen, die balinesischen mit Colorpoint Shorthairs zu kreuzen und ein längeres Fell und verschiedene Farbpunkte einbrachten.

Die Cat Fanciers 'Association erkannte den Javaner 1986 als eigenständige Rasse an, fusionierte ihn jedoch 2008 mit den Balinesen. Andere Katzenverbände betrachten diese Katze ebenfalls als eine Sorte der Balinesen.

Javanesisches Temperament und Persönlichkeit

Die Javaner neigen dazu, dieselbe wunderbare, aber (etwas weniger) anspruchsvolle Persönlichkeit zu haben wie die Siamesen: unendlich interessiert, intelligent und aktiv. Dies ist eine Katze mit dem starken Wunsch, Zeit mit seinen Leuten zu verbringen und sich auf alles einzulassen, was sie tun. Wenn es Sie stören würde, eine Katze zu haben, die Sie ständig beschattet, holen Sie sich keinen Javaner.

Gesunde Javaner springen gerne in die Höhe, spielen mit Angelruten oder anderen interaktiven Spielzeugen und erkunden im Allgemeinen ihre Umgebung. Er wird versuchen, Dinge zu kopieren, die Sie tun, wie zum Beispiel Türen oder Schubladen zu öffnen oder Ihren Geldbeutel zu leeren. Er kann möglicherweise lernen, an der Leine zu gehen, und Sie erfolgreich darin trainieren, Dinge zu werfen, die er jagen und holen soll.

Obwohl die Persönlichkeit zusätzlich zur Genetik durch andere Faktoren bestimmt wird, scheint die javanische Persönlichkeit je nach Farbpunkt zu variieren. Tortie-Punkte fallen in der Regel auf das wilde und verrückte Ende des Spektrums, während rote und cremefarbene Punkte als lockerer und „hilfreicher“gelten. Lynx-Punkte können von königlich bis wild variieren.

Der Javaner hat eine unverwechselbare Stimme und „spricht“mit Ihnen über alles und jeden. Wenn Sie sein skulpturales Aussehen schätzen und seine manchmal schlechte Sprache nicht stören, ist er möglicherweise nur die Katze für Sie.

Was Sie über javanische Gesundheit wissen müssen

Alle Katzen haben das Potenzial, genetische Gesundheitsprobleme zu entwickeln, genauso wie alle Menschen das Potenzial haben, eine bestimmte Krankheit zu erben. Laufen Sie, gehen Sie nicht, von jeder Züchterin, die keine Gesundheitsgarantie für ihre Kätzchen bietet, Ihnen mitteilt, dass die Rasse zu 100 Prozent gesund ist und keine bekannten Probleme hat oder dass ihre Kätzchen vom Hauptteil des Haushalts isoliert sind aus gesundheitlichen Gründen. Eine seriöse Züchterin wird ehrlich und offen gegenüber Gesundheitsproblemen in der Rasse und der Häufigkeit, mit der sie in ihren Linien auftritt, sein.

Javaner sind im Allgemeinen gesund, aber es gibt einige gesundheitliche Probleme, die Sie beachten sollten. Aufgrund ihrer Beziehung zu den Siamesen können sie für einige der gleichen Erkrankungen prädisponiert sein, die diese Rasse betreffen, einschließlich einer Augenkrankheit, die als fortschreitende Netzhautatrophie, Patellaluxation und Asthma bronchiale bei Katzen bezeichnet wird. Diese gesundheitlichen Probleme können erblich bedingt sein oder auch nicht, aber es ist immer ratsam, sie von einem Züchter zu kaufen, der eine schriftliche Gesundheitsgarantie gibt.

Denken Sie daran, dass Sie, nachdem Sie ein neues Kätzchen in Ihr Zuhause gebracht haben, die Möglichkeit haben, es vor einem der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Katzen zu schützen: Fettleibigkeit. Ein Javaner mit einem angemessenen Gewicht zu halten, ist eine der einfacheren Möglichkeiten, seine allgemeine Gesundheit zu schützen.

Die Grundlagen der javanischen Pflege

Der Javaner hat einen seidigen, mittellangen Einmantel, was bedeutet, dass es keine Unterwolle gibt. Das Fell verschüttet nicht viel und ist durch wöchentliches Bürsten leicht zu pflegen. Vielleicht möchten Sie gelegentlich ein Bad nehmen (besonders vor einer Katzenausstellung), denn nichts ist weicher als ein frisch gewaschener javanischer Mantel. Lassen Sie ihn nach dem Baden an einem warmen, zugfreien Ort an der Luft trocknen.

Die einzige andere Pflege, die der Javaner benötigt, ist das regelmäßige Nägelschneiden und die Ohrenreinigung. Da er anfällig für Parodontitis ist, ist es wichtig, seine Zähne häufig mit einer tierarztgeprüften Haustierzahnpasta zu putzen und bei Bedarf veterinärmedizinische Zahnreinigungen zu planen. Beginnen Sie früh mit dem Zähneputzen, dem Nagelschneiden und dem Zähneputzen, damit Ihr Kätzchen lernt, diese Aktivitäten zu akzeptieren.

Einen Javaner finden

Ob Sie mit einem Züchter gehen oder Ihre Katze aus einem Tierheim oder einer Rettung holen möchten, hier sind einige Dinge, die Sie beachten sollten.

Auswahl eines javanischen Züchters

Sie möchten, dass Ihr Javaner glücklich und gesund ist, damit Sie Ihre Zeit mit ihm genießen können. Machen Sie also Ihre Hausaufgaben, bevor Sie ihn nach Hause bringen. Für weitere Informationen über die Geschichte, Persönlichkeit und das Aussehen der Javaner - oder um Züchter zu finden - besuchen Sie die Websites von The Cat Fanciers 'Association, Cats Center Stage und die Fanciers Breeder Referral List.

Geben Sie sich mindestens so viel Mühe, um Ihr Kätzchen zu untersuchen, wie Sie sich für ein neues Auto oder ein teures Gerät entscheiden würden. Das spart Ihnen auf lange Sicht Geld und Ärger.

Ein seriöser Züchter befolgt einen Ethikkodex, der den Verkauf an Zoohandlungen und Großhändler verbietet und die Pflichten des Züchters gegenüber seinen Katzen und Käufern umreißt. Wählen Sie eine Züchterin, die die erforderlichen Gesundheitszertifizierungen durchgeführt hat, um genetische Gesundheitsprobleme so weit wie möglich auszuschließen, sowie eine Züchterin, die Kätzchen in ihrem Zuhause aufzieht. Isolierte Kätzchen können ängstlich und scheu werden und später im Leben nur schwer sozialisiert werden.

Viele seriöse Züchter haben Websites. Wie können Sie also feststellen, wer gut ist und wer nicht? Rote Fahnen beinhalten, dass Kätzchen immer verfügbar sind, mehrere Würfe vor Ort sind, dass Sie ein Kätzchen Ihrer Wahl haben und online mit einer Kreditkarte bezahlen können. Quickie-Online-Käufe sind praktisch, werden aber fast nie mit seriösen Züchtern in Verbindung gebracht.

Egal, ob Sie vorhaben, Ihren Katzenfreund von einem Züchter, einer Zoohandlung oder einer anderen Quelle zu holen, vergessen Sie nicht das Sprichwort "Lass den Käufer aufpassen". Verrufene Züchter und ungesunde Catteries können schwer von zuverlässigen Operationen zu unterscheiden sein. Es gibt keine 100-prozentige Garantie dafür, dass Sie niemals ein krankes Kätzchen kaufen. Sie müssen jedoch die Rasse untersuchen (damit Sie wissen, was Sie zu erwarten haben), die Einrichtung überprüfen (um gesundheitsschädliche Zustände oder kranke Tiere zu identifizieren) und die richtigen Fragen stellen die Chancen, in eine katastrophale Situation zu geraten. Und vergessen Sie nicht, Ihren Tierarzt zu fragen, der Sie oft an einen seriösen Züchter, eine Rassenrettungsorganisation oder eine andere zuverlässige Quelle für gesunde Kätzchen verweisen kann.

Sei geduldig. Je nachdem, wonach Sie suchen, müssen Sie möglicherweise mindestens sechs Monate warten, bis das richtige Kätzchen verfügbar ist. Viele Züchter lassen Kätzchen erst im Alter zwischen 12 und 16 Wochen in ein neues Zuhause frei.

Bevor Sie ein Kätzchen kaufen, überlegen Sie, ob ein erwachsener Javaner eine bessere Wahl für Ihren Lebensstil sein könnte. Kätzchen sind eine Menge Spaß, aber sie sind auch viel Arbeit und können zerstörerisch sein, bis sie ein etwas ruhigeres Erwachsenenalter erreichen. Mit einem Erwachsenen wissen Sie mehr darüber, was Sie in Bezug auf Persönlichkeit und Gesundheit erwarten. Wenn Sie daran interessiert sind, eine erwachsene Katze zu erwerben, fragen Sie die Züchter nach dem Kauf einer im Ruhestand befindlichen Schau- oder Zuchtkatze oder nach einer erwachsenen Katze, die ein neues Zuhause benötigt.

Adoption einer Katze aus einer javanischen Rettungsgruppe oder einem javanischen Tierheim

Der Javaner ist nicht Ihre alltägliche Tierheimkatze, aber manchmal landet eine reinrassige Katze in einem Tierheim oder Pflegeheim, nachdem sie ihr Zuhause durch den Tod, die Scheidung oder die Veränderung der wirtschaftlichen Situation eines Besitzers verloren hat.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, die richtige Katze aus einer Rettungsgruppe oder einem Tierheim zu finden und zu adoptieren.

1. Nutzen Sie das Web

Mit Sites wie Petfinder und AdoptAPet.com können Sie schnell nach Javanern in Ihrer Nähe suchen. Die Websites ermöglichen es Ihnen, Ihre Anforderungen sehr genau zu definieren (z. B. den Status des Housetrainings) oder sehr allgemein (alle Javaner, die landesweit auf Petfinder verfügbar sind). Achten Sie darauf, auch nach Balinesen zu suchen, da die Javaner als eine Sorte dieser Rasse gelten. AnimalShelter.org kann Ihnen helfen, Tierrettungsgruppen in Ihrer Nähe zu finden.

Social Media ist ein weiterer guter Weg, um eine Katze zu finden. Veröffentlichen Sie auf Ihrer Facebook-Seite oder in Ihrem Twitter-Feed, dass Sie nach einer bestimmten Rasse suchen, damit Ihre gesamte Community Ihre Augen und Ohren sein kann.

2. Erreichen Sie lokale Experten

Sprechen Sie mit Profis in Ihrer Nähe über Ihren Wunsch nach einem Javaner. Dazu gehören Tierärzte, Katzenbetreuer und Hundesalon. Wenn jemand die schwierige Entscheidung treffen muss, eine Katze aufzugeben, fragt diese Person häufig ihr eigenes vertrauenswürdiges Netzwerk nach Empfehlungen.

3. Sprechen Sie mit Breed Rescues

Networking kann Ihnen helfen, eine Katze zu finden, die der perfekte Begleiter für Ihre Familie sein kann. Die meisten Menschen, die Javaner lieben, lieben alle Javaner. Aus diesem Grund haben Rasseklubs Rettungsorganisationen, die sich um heimatlose Katzen kümmern. Informieren Sie sich unbedingt bei balinesischen Zuchtclubs, da die Javaner als eine Vielzahl von Balinesen gelten. Sie können auch online nach javanischen oder balinesischen Rettungskräften in Ihrer Nähe suchen.

4. Wichtige Fragen zu stellen

Sie kennen jetzt die Dinge, die Sie mit einem Züchter besprechen müssen, aber es gibt auch Fragen, die Sie mit Mitarbeitern von Tierheimen oder Rettungsgruppen oder Freiwilligen besprechen sollten, bevor Sie eine Katze nach Hause bringen. Diese schließen ein:

  • Wie ist sein Energieniveau?
  • Wie geht es ihm mit anderen Tieren?
  • Wie reagiert er auf Tierheimarbeiter, Besucher und Kinder?
  • Wie ist seine Persönlichkeit?
  • Wie alt ist er?
  • Ist er Wurfkiste ausgebildet?
  • Hat er jemals jemanden gebissen oder gekratzt, von dem er weiß?
  • Gibt es bekannte gesundheitliche Probleme?

Stellen Sie bei jedem Erwerb Ihres Javaners sicher, dass Sie einen guten Vertrag mit dem Verkäufer, der Notunterkunft oder der Rettungsgruppe haben, in dem die Verantwortlichkeiten auf beiden Seiten festgelegt sind. Petfinder bietet eine Adopters Bill of Rights an, mit deren Hilfe Sie verstehen, was Sie als normal und angemessen ansehen können, wenn Sie eine Katze aus einem Tierheim holen. Stellen Sie sicher, dass Sie und die Person, von der Sie die Katze erhalten, Ihre Rechte und Möglichkeiten verstehen.

Kätzchen oder Erwachsene, bringen Sie Ihren Javaner bald nach der Adoption zu Ihrem Tierarzt. Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, Probleme zu erkennen und mit Ihnen zusammen eine vorbeugende Therapie einzurichten, mit der Sie viele gesundheitliche Probleme vermeiden können.

> >

Beliebtes Thema

Neu