Komplikationen bei Hunden, die Papiertücher essen

Inhaltsverzeichnis:

Komplikationen bei Hunden, die Papiertücher essen
Komplikationen bei Hunden, die Papiertücher essen

Roxanne Bryan | Editor | E-mail

Anonim

"Die Katze hat es getan."

Isst Ihr Hund irgendetwas, was er in den Mund bekommen kann? Es ist nicht nur frustrierend, ohne Unterbrechung aufzuräumen, sondern kann auch gesundheitsschädlich sein. Papierhandtücher können für Ihr Hündchen besonders gefährlich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Rolle auf dem Kühlschrank verstecken, weit außerhalb seiner Reichweite, und verschließen Sie Ihre Mülltonne fest. Andernfalls könnten Sie mit einem sehr kranken Hündchen und einer teuren Tierarztrechnung enden.

Warum Papiertücher?

Die Ursache für die ungewöhnliche Angewohnheit von Rover kann auf eine Reihe von Dingen zurückzuführen sein. Schmutzige Papiertücher riechen nach Leckereien. Schließlich haben Sie es nur benutzt, um das saftige Dribbeln von einem Burger von Ihrem Gesicht zu wischen. Kein Wunder, dass er einen Schuss auf das Papiertuch will. Vielleicht haben Sie das Verhalten gefördert - natürlich unbeabsichtigt. Jedes Mal, wenn Rover auf die Theke greift, rennst du durch den Raum, um ihn aufzuhalten. Er hat gerade Ihre Aufmerksamkeit erregt und schnell gelernt, dass Sie ihn besuchen, wenn Sie sich Papiertücher schnappen. Einige Hunde neigen dazu, Dinge zu essen, die nicht essbar sein sollen. Dieser Zustand, bekannt als Pica, macht Ihr Hündchen sehnen sich nach Papier, Schmutz oder anderen Non-Food-Artikeln, möglicherweise weil er einen Mangel in seiner Ernährung hat. Informieren Sie Ihren Tierarzt über das seltsame Verhalten von Rover, um medizinische Bedenken auszuschließen.

Darmverschluss

Ihr Hundebegleiter sollte in der Lage sein, kleine Mengen Papierhandtücher alleine zu übergeben oder sogar zu werfen. Wenn er mehrere isst, kann sein Körper die Fremdkörper nicht passieren. Stattdessen wandern die unverdaulichen Papiertücher in seinen Darm und bleiben stecken. Wenn er das nächste Mal seinen Krokant verschluckt, wird er hinter der Papierhandtuchwand gesichert. Er wird sich nicht selbst lindern können und unter schrecklichen Bauchschmerzen leiden. Leider muss Ihr Tierarzt in einem schweren Fall wie diesem die Obstruktion möglicherweise chirurgisch entfernen.

Unterernährung

Unterernährung kommt wahrscheinlich nicht in den Sinn, wenn man sich über Rovers Essgewohnheiten für Papiertücher Gedanken macht. Wenn er jedoch den ganzen Tag über Papierkram hat, hat er keinen Platz zum Abendessen. Er wird nur die Hälfte seiner Mahlzeit essen und den Rest zurücklassen. Weniger als normal zu essen ist auf kurze Sicht keine große Sache, obwohl er, wenn er eine Weile durchhält, viel Gewicht verliert und nicht alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Worauf zu achten ist

Achten Sie nach dem Durchstöbern des Mülleimers durch Rover auf bestimmte Verhaltensweisen, die einen kranken Welpen rechtfertigen. Je nachdem, wie viele Papiertücher er gegessen hat, kann er sehr lethargisch sein, da sich sein Bauch nicht gut anfühlt. Wimmern, Stöhnen, Sabbern oder Heulen in der Nacht lassen Sie wissen, dass etwas nicht stimmt. Wenn er länger als ein oder zwei Tage ohne Stuhlgang bleibt, müssen Sie ihn so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen. Er kann eine Blockade haben. Wenn er schmutzige Papiertücher gegessen hat, mit denen Sie früher gesäubert haben, können die Reinigungsmittel Gifte in seinen Körper gelangen. Dies kann tödlich sein, wenn Sie ihn nicht schnell ins Krankenhaus bringen. Fragen Sie immer einen erfahrenen Tierarzt nach der Gesundheit und Behandlung Ihres Haustieres.

Beliebtes Thema

Neu