10 Haustier-Legenden, die diesen Tierarzt verrückt machen

Inhaltsverzeichnis:

10 Haustier-Legenden, die diesen Tierarzt verrückt machen - Lernen 2023
10 Haustier-Legenden, die diesen Tierarzt verrückt machen - Lernen 2023

Roxanne_Bryan | Editor | E-mail

Anonim
Traumzeit
Traumzeit

Eine Nachricht von Dr. Patty Khuly: Ich möchte mich für einen Fehler entschuldigen, den ich in dieser Geschichte gemacht habe. Es bezieht sich auf den Mythos Nr. 4, "Haustier Münder sind sauberer als deine oder meine", in dem ich Hepatitis C als ein Beispiel dafür, warum menschliche Münder möglicherweise nicht sauberer sind.

Meine Aussage war irreführend (Hepatitis C ist weder durch Speichel übertragbar noch wird es wahrscheinlich durch einen tiefen menschlichen Biss übertragen) und für jeden, der an der Krankheit leidet, unempfindlich.

In Zukunft verspreche ich, härter zu arbeiten, um sicherzustellen, dass alles, was Sie in meinen Kolumnen lesen, sachlich ist und alle Standpunkte respektiert.

Obwohl ich immer wieder hoffe, dass es soweit ist, hat das Internet nicht viel getan, um falsche Überlegungen zum Thema Tiergesundheit zu zerstreuen.

Wenn überhaupt, wird das Web von der Art von Gerüchteküche angetrieben, die zu noch mehr Fehlinformationen zum Thema Tiergesundheit und Tierpflege führt. Ein typisches Beispiel: Die weit verbreitete Bereitschaft zu glauben, dass jemand tatsächlich ein Haustier in der Mikrowelle zum Trocknen wäscht.

Zu diesem Zweck hier meine Liste der urbanen Mythen, die mich verrückt machen!

1. Eine kalte, feuchte, trockene oder warme Nase sagt etwas aus

Die Nase einiger Haustiere kann möglicherweise nützliche Informationen liefern, die meisten jedoch nicht. Aus diesem Grund verlassen sich Tierärzte bei der Bestandsaufnahme der Vorgeschichte und der körperlichen Untersuchung eines Haustieres überhaupt nicht auf diese Informationen.

2. "Happy Pet" -Verhalten

Die Menschen gehen davon aus, dass Haustiere wirklich glücklich sind, wenn sie bestimmte Verhaltensweisen zeigen, die zu allen Arten von schlechten Entscheidungen führen können. Ein Schwanzwedel bedeutet nicht immer, dass sich ein Hund über Ihren Besuch freut. Ein steifer Schwanzwedel ist in der Tat ein sicheres Zeichen, dass Sie auf Ihren Schritt achten sollten.

Eine schnurrende Katze ist nicht immer eine zufriedene Katze. Wenn das der Fall wäre, wäre mein rechter Arm nicht so zerkratzt wie im Moment. Nachdem die Besitzerin einer neuen Patientin geschworen hatte, dass ihre Katze ein „schnurrender Engel“sei, griff ich nach ihr, um sie zu streicheln, und bekam als Reaktion auf meinen Vormarsch einen scharfen Satz Krallen. Sie schnurrte allerdings.

3. Bad Bloat Beratung

Gibt es eine großrassige Hundekrankheit, die die Besitzer so sehr aus dem Häuschen lässt wie der Magen-Dilatations-Volvulus (a.k.a. bloat)? Unwahrscheinlich. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum es im gesamten Internet und in gelegentlichen Gesprächen so viele Fehlinformationen über die Krankheit gibt. Gibt das Trinken von kaltem Wasser einen Hund aufblähen? Nein. Verringert die Verwendung einer erhöhten Zuführung das Aufblähen? Nein.

Wenn Sie sich Gedanken über das Aufblähen machen, sprechen Sie einfach mit Ihrem Tierarzt.

4. Pet Münder sind sauberer als deine oder meine

Nein, aber es gibt einige Einschränkungen. Schließlich würde ich lieber von einem Hund missbraucht, als von einem Menschen mit Hepatitis C leicht gebissen zu werden.

5. Rassen sind gesünder als Köter

Darüber wurde in letzter Zeit viel geredet. Das Fazit: Reinrassige sind nicht unbedingt gesünder, weil sie anfälliger für genetisch bedingte Krankheiten sind.

6. Menschenfutter ist nicht für Haustiere

Meiner Meinung nach würde diese Lüge Sie glauben machen, dass jedes Lebensmittel, das nicht in Dosen oder Knabbereien geliefert wird, giftig ist, Ihr Haustier fett macht oder Sie automatisch in die Kategorie der „schlechten Haustiereltern“einreiht. Die unausgesprochene Konsequenz dieser Nachricht: Sie benötigen einen Ph.D. in der Ernährung zu wissen, wie Sie Ihre Haustiere mit einer ausgewogenen Ernährung füttern können - es sei denn, Sie bieten ausschließlich kommerzielles Futter an.

7. Schwangere können keinen Müll schöpfen

Es macht mir nichts aus, wenn Sie behaupten, die Katzentoilette neun Monate lang nicht reinigen zu können, aber das stimmt nicht wirklich. Eine Übertragung des Organismus, der Toxoplasmose verursacht, ist nicht möglich, solange Sie täglich die Kacke schöpfen, wie Sie es sowieso tun sollten.

Glaubst du mir nicht? Hier ist, was die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten zu diesem Thema zu sagen haben.

8. Haustiere müssen ihre Wunden lecken

Das Lecken von Wunden ist ideal für Haustiere, wenn sie nur Trümmer von einer frischen Verletzung entfernen, aber weiterhin nur Entzündungen und Infektionen verschlimmern. Das ist der Grund, warum es E-Halsbänder gibt und das Lecken einer Operationsstelle nicht eine gute Sache - unabhängig davon, was Sie über die heilenden Eigenschaften von Hundespeichel gehört haben.

9. Katzen landen immer als erstes

Ich kann Ihnen viele Beispiele für eine Katze anbieten, die einen Splat gemacht und sich Knochen gebrochen hat. Katzen landen nicht immer auf ihren Füßen, wenn sie nicht genug Zeit haben, sich zu entspannen und vor der Landung eine vollständige Umdrehung in der Luft zu machen, oder wenn die Oberfläche, auf der sie landen, unregelmäßig ist.

Es sollte auch aus dieser mythoszerstörenden Aussage abgeleitet werden, die Katzen machen nicht habe 9 Leben.

10. Mütter lehnen von Menschen gehaltene Tierbabys ab

Okay, einige Mütter werden Probleme mit Ihrem menschlichen Aroma haben, aber die große Mehrheit der domestizierten Haustiere gibt einer Ratte nicht den Rücken, egal ob Sie ihre Babys berühren oder nicht. Wilde Tiere könnten, aber Vögel zum Beispiel wissen kaum, ob Sie sich mit ihren Jungen angelegt haben, da ihnen der Geruchssinn schmerzlich fehlt.

Takeaway-Punkte: Spielen Sie gerne mit neugeborenen Welpen und Kätzchen. Abgefallene Nester (oder Babys) sollten ersetzt werden, da sie auf diese Weise eine bessere Überlebenschance haben.

Um mehr Meinungen zu Vetstreet zu lesen, klicken Sie hier.

Beliebtes Thema